AVINUS Netzwerk

Die Seite des AVINUS Netzwerks

Pühler, Simon

Simon Pühler

Simon Pühler

Simon Benedikt Pühler

1974 in Erlangen geboren. 1996 bis 2005 studierte er an der Humboldt-Universität zu Berlin Kulturwissenschaft, Theaterwissenschaft und Geschlechterstudien. Seit 1995 ist Simon Pühler redaktioneller Mitarbeiter bei Deutsche Welle TV, seit 1998 bei DW-WORLD. Zudem schreibt er seit 2001 (Werbe-)Filmkritiken für Luerzer’s Int’l TV Archive – Commercials Worldwide, widmet sich der inhaltlichen Gestaltung von Theaterprogrammen und berät das Schauspiel Leipzig in dramaturgischen Fragen. Mitarbeit an der Ausstellung Das 8. Feld – Leben, Begehren und Geschlechter in der Kunst seit 1960, die das Museum Ludwig Köln im Jahr 2006 zeigte. Dort kuratierte und organisierte er das begleitende Spielfilmprogramm der Ausstellung. Im Sommersemster 2007 hat er am Kulturwissenschaftlichen Seminar der HU eine Dissertation mit dem Thema “Spielräume des Sadomasochismus im Gegenwartskino” angefangen. Momentan lebt er in Berlin.

In der Reihe AvinusAcademia des AVINUS Verlags ist im Winter 2007 sein Buch METAFLESH. Cronenberg mit Lacan. Körpertechnologien in SHIVERS und eXistenZ erschienen.

Im AVINUS Magazin veöffentlichte er den Artikel Von der Ökonomie der Leidenschaften zur Leidenschaft der Ökonomie.

Copyright © 2014 by: AVINUS Netzwerk • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.