AVINUS Netzwerk

Die Seite des AVINUS Netzwerks

Groebner, Valentin

Valentin Groebner, geboren 1962 in Wien, ist Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Luzern. Nach seiner Promotion in Bielefeld, einem Aufenthalt am Berliner Wissenschaftskolleg und seiner Habilitation in Basel hat Groebner nach 1998 in den USA, Frankreich, Deutschland und Italien gelehrt und geforscht. Der Experte für Kultur- und Sozialgeschichte des späten Mittelalters sowie der Renaissance und für Geschichte der materiellen Kultur-, Kriminalitäts- sowie Mediengeschichte ist Autor des von H-NET gewählten historischen Buches 2001, Gefährliche Geschenke, und des 1993 erschienenen Ökonomie ohne Haus. Groebner arbeitete bis 2003 am Max-Planck Institut für Wissenschaftsgeschichte und widmet sich zurzeit einem Forschungsprojekt über die Geschichte von Ausweis und Steckbrief im vormodernen Europa.

Sein Vortrag The Culture of Cultural History ist in der Content-TV CD-Edition des AVINUS Verlags erschienen

Copyright © 2017 by: AVINUS Netzwerk • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.