AVINUS Netzwerk

Die Seite des AVINUS Netzwerks

Gerhardt, Volker

Volker Gerhardt, geboren am 21.07.1944 in Guben/Brandenburg, wuchs in Hagen/Westfalen auf und studierte Philosophie, Psychologie und Rechtswissenschaft in Frankfurt und Münster, wo er 1974 promovierte sowie 1984 habilitierte. Seit 1985 ist er Professor für Philosophie in Münster, wobei er 1986 eine Gastprofessur an der Universität Zürich annahm sowie 1988-92 Leiter des Instituts für Philosophie an der Deutschen Sporthochschule in Köln war. 1992 folgte er dem Ruf an den Lehrstuhl für Praktische Philosophie (Schwerpunkt: Rechts- und Sozialphilosophie) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er ist Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und seit 2001 Vizepräsident mit der Zuständigkeit für die Akademievorhaben. Darüber hinaus ist Volker Gerhardt Vorsitzender der Nietzsche- und Kant-Kommission der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Mitglied des Senats der Deutsche Nationalstiftung und seit 2001 Mitglied des Nationalen Ethikrats. Seit 2002 gibt er die Kritischen Gesamtausgabe der Werke Friedrich Nietzsches (KGW) mit heraus und ist seit 2005 Mitglied der Kommission zur Herausgabe der Schriften von Friedrich Wilhelm Josef Schelling an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Er arbeitet an einer systematischen Neubegründung der Philosophie der Politik und forscht zur Geschichte der Philosophie an der Humboldt-Universität, insbesondere in der DDR, sowie zu Fragen der angewandten Ethik. Er veröffentlichte unter anderem Immanuel Kant, Friedrich Nietzsche, „Berliner Geist“. Zur philosophischen Tradition der Berliner Universität sowie Die angeborene Würde des Menschen.

Sein Vortrag Platon – Die Geburt der Philosophie aus dem Geist der Literatur ist in der Content-TV CD-Edition des AVINUS Verlags erschienen.

Copyright © 2017 by: AVINUS Netzwerk • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.